B2 Modul 8: Lernwortschatz im Kontext

Primary tabs

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Statistics

'Repetition is the mother of all learning.'

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Add to collection ... add B2 Modul 8: Lernwortschatz im Kontext to your collections:

Help using Flashcards ...just like in real life ;)

  1. Look at the card, do you know this one? Click to flip the card and check yourself.
  2. Mark card Right or Wrong, this card will be removed from the deck and your score kept.
  3. At any point you can Shuffle, Reveal cards and more via Deck controls.
  4. Continue to reveal the wrong cards until you have correctly answered the entire deck. Good job!
  5. Via the Actions button you can Shuffle, Unshuffle, Flip all Cards, Reset score, etc.
  6. Come back soon, we'll keep your score.
    “Repetition is the mother of all learning.”
  7. Signed in users can Create, Edit, Import, Export decks and more!.

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Share via these services ...

Email this deck:

Right: #
Wrong: #
# Right & # Wrong of #

Viele benutzen Computerspiele, um in eine _____ zu flüchten, wo sie ihre Probleme aus der realen Welt vergessen können.

Ersatzwelt

„heissen“ und „heißen“ sind zwei verschiedene _____. Die erste benutzt man in der Schweiz, die zweite in Deutschland.

Schreibweisen

Manche Medikamente _____ mehr als sie _____. Sie helfen nicht und haben Nebenwirkungen.

schaden ... nützen

In diesem Kurs werden _____ Lernmethoden angewandt. Das heisst, man benutzt für Übungen auch den Computer.

interaktive

Wir können uns treffen, wann du möchtest. Mach einen Vorschlag, ich _____ _____ gern _____ dir.

richte mich ... nach

Der Tagesanzeiger und die NZZ sind _____ Tageszeitungen. Man kann sie in vielen Gegenden der Schweiz kaufen.

überregionale

Die Kursleiterin konnte mir _____ die Kurspreise keine _____. Deshalb habe ich mich ans Sekretariat gewandt.

über ... Auskunft geben

Die Überschrift über dem Text in einer Zeitung nennt man _____.

Schlagzeile

Die vierte _____ dieses Lehrwerks wurde im Jahr 2012 gedruckt.

Auflage

Bei der Befreiung der Geiseln kam es zu einer _____ zwischen der Polizei und dem Geiselnehmer, bei der mehrere Personen verletzt wurden.

Schiesserei

Mit ihrer Äusserung _____ sie _____ die Frisur ihrer Kollegin _____. Es war klar, dass sie ihr nicht gefiel.

spielte ... auf ... an

Wirtschaft, Ausland, Sport und das Feuilleton sind verschiedene _____ einer Tageszeitung.

Rubriken

Durch seine Unachtsamkeit _____ der Busfahrer die Fahrgäste unnötig. Aber es wurde zum Glück niemand verletzt.

gefährdete

Die Entführer des Industriellen verlangten zwei Millionen _____.

Lösegeld

Der _____ zwischen Babette und Marion ist nicht sehr freundlich. Sie werden oft laut und beleidigend, wenn sie miteinander sprechen.

Umgangston

Meine Eltern _____ _____, dass meine Geschwister und ich eine gute Ausbildung bekamen. Es war ihnen sehr wichtig.

sorgten dafür

Der Autoverkäufer machtnicht wirklich einen _____ Eindruck. Ich glaube, er will uns über den Tisch ziehen.

seriösen

Das Wort steht in der ersten _____ des Artikels, und zwar im dritten _____ in der zweiten Zeile.

Spalte ... Absatz

Wenn man seine E-Mails lesen möchte, muss man zuerst das Programm _____.

aufrufen

In der heutigen Zeit _____ elektronische Medien _____. Sie sind sehr zentral in unserem Leben.

spielen ... eine wichtige Rolle

Er überfiel eine Bank, um sich Geld für die Rückzahlungen seiner hohen Schulden zu _____.

beschaffen

Nach der _____ des Artikels über die geplante Legalisierung von Drogen protestierten viele gegen die Pläne des Bundesrates.

Publikation

Als er das Angebot bekam, ein Jahr im Ausland zu arbeiten, entschloss er sich sofort, diese Chance _____ und sagte ja.

wahrzunehmen

Der Monitor meines Computers _____. Davon bekomme ich Kopfschmerzen. Irgendetwas ist kaputt.

flimmert