B2 Modul 4: AP Starke Verben, schwache Verben und Mischverben: Stammformen

Primary tabs

Schreibe den Satz zuerst im Präteritum und dann im Perfekt.

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Statistics

'Repetition is the mother of all learning.'

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Add to collection ... add B2 Modul 4: AP Starke Verben, schwache Verben und Mischverben: Stammformen to your collections:

Help using Flashcards ...just like in real life ;)

  1. Look at the card, do you know this one? Click to flip the card and check yourself.
  2. Mark card Right or Wrong, this card will be removed from the deck and your score kept.
  3. At any point you can Shuffle, Reveal cards and more via Deck controls.
  4. Continue to reveal the wrong cards until you have correctly answered the entire deck. Good job!
  5. Via the Actions button you can Shuffle, Unshuffle, Flip all Cards, Reset score, etc.
  6. Come back soon, we'll keep your score.
    “Repetition is the mother of all learning.”
  7. Signed in users can Create, Edit, Import, Export decks and more!.

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Share via these services ...

Email this deck:

Right: #
Wrong: #
# Right & # Wrong of #

a) Die Boutique befindet sich in der Schwanengasse.

-Die Boutique befand sich in der Schwanengasse.

-Die Boutique hat sich in der Schwanengasse befunden .

b) Die beiden verbindet die Liebe zur Musik.

-Die beiden verband die Liebe zur Musik.
-Die beiden hat die Liebe zur Musik verbunden.

c) Aus der Küche rieche ich den Duft frischer Brötchen.

-Aus der Küche roch ich den Duft frischer Brötchen.
-Aus der Küche habe ich den Duft frischer Brötchen gerochen.

d) Es gelingt mir nicht, einen Rabatt auszuhandeln.

-Es gelang mir nicht, einen Rabatt auszuhandeln.
-Es ist mir nicht gelungen, einen Rabatt auszuhandeln.

e) Sie entschliessen sich nicht schnell.

-Sie entschlossen sich nicht schnell.
-Sie haben sich nicht schnell entschlossen.

f) Nach dem Abendessen trinkt Julius gern einen Kamillentee.

-Nach dem Abendessen trank Julius gern einen Kamillentee.
-Nach dem Abendessen hat Julius gern einen Kamillentee getrunken.

g) Meine Grosseltern verbringen viel Zeit in ihrem Ferienhaus in den Bergen.

-Meine Grosseltern verbrachten viel Zeit in ihrem Ferienhaus in den Bergen.
-Meine Grosseltern haben viel Zeit in ihrem Ferienhaus in den Bergen verbracht.

h) Miria geniesst es sehr, am Feierabend durch den Park zu schlendern.

-Miria genoss es sehr, am Feierabend durch den Park zu schlendern.
-Miria hat es sehr genossen, am Feierabend durch den Park zu schlendern.

i) Der Kunde wird unhöflich.

-Der Kunde wurde unhöflich.
-Der Kunde ist unhöflich geworden.

j) Lächelnd betritt das Brautpaar den Saal.

-Lächelnd betrat das Brautpaar den Saal.
-Lächelnd hat das Brautpaar den Saal betreten.

k) Es klingt so, als ob der Motor kaputt wäre.

-Es klang , als ob der Motor kaputt wäre.
-Es hat geklungen, als ob der Motor kaputt wäre.

l) Jeden Sommer geschehen schlimme Badeunfälle.

-Jeden Sommer geschahen schlimme Badeunfälle.
-Jeden Sommer sind schlimme Badeunfälle geschehen.

m) Sie springen vom 10-Meter-Brett.

-Sie Bolded sprangen/b>vom 10-Meter-Brett.
-Sie sind vom 10-Meter-Brett gesprungen.

n) Unsere Katze frisst gerne Kuchen.

-Unsere Katze frass gerne Kuchen.
-Unsere Katze hat gerne Kuchen gefressen.

o) Weißt du, dass Schwarzfahren teurer wird?

- Wusstest du, dass Schwarzfahren teurer wird?
- Hast du gewusst, dass Schwarzfahren teurer wird?

p) Wir nennen unseren Lateinlehrer „Imperator“.

-Wir nannten unseren Lateinlehrer „Imperator“.
-Wir haben unseren Lateinlehrer .

q) Die Sonne verschwindet bald hinter einer Wolke.

-Die Sonne verschwand bald hinter einer Wolke.
-Die Sonne ist bald hinter einer Wolke .

r) Der Angeklagte schweigt.

-Der Angeklagte schwieg.
-Der Angeklagte hat geschwiegen.

s) Es gefällt mir nicht, morgens im Stau zu stehen.

-Es gefiel mir nicht, morgens im Stau zu stehen.
-Es hat mir nicht gefallen, morgens im Stau zu stehen.

t) Wir schieben den schweren Schrank zusammen in die Ecke.

-Wir schoben den schweren Schrank zusammen in die Ecke.
-Wir haben den schweren Schrank zusammen in die Ecke geschoben.

u) Rudolf giesst seine Pflanzen nie.

-Rudolf goss seine Pflanzen nie.
-Rudolf hat seine Pflanzen nie gegossen.

v) Der Polizist befiehlt dem Autofahrer auszusteigen.

-Der Polizist befahl dem Autofahrer auszusteigen.
-Der Polizist hat dem Autofahrer befohlen auszusteigen.

w) Sie schlägt ihre Konkurrentinnen mühelos.

-Sie schlug ihre Konkurrentinnen mühelos.
-Sie hat ihre Konkurrentinnen mühelos geschlagen.

x) Unser Hund fängt liebend gern Bälle.

-Unser Hund fing liebend gern Bälle.
-Unser Hund hat liebend gern Bälle gefangen.